Firma Stärz: Exklusiv-Lokdecoder DH12C mit Plux12 und 1-fach Servomodul verfügbar

Eingetragen bei: SX-News-Blog | 0

Firma Stärz aus Hoyerswerda hat 2 Neuheiten am Markt.

DH12C: D&H Lokdecoder mit Plux12-Schnittstelle:
Diesen Lokdecoder gibt es ausschließlich und exklusiv bei Firma Stärz. Er beherrscht, wie alle aktuellen D&H-Lokdecoder, die Fahrformate SX1, SX2, und DCC. Auch die bekannten erstklassigen Eigenschaften der D&H-Lokdecoder kommen bei dieser Version zum tragen (patentierter Super-Soft-Drive für extrem ruhigen Motorlauf, auch bei geringen Geschwindigkeiten), vielfältig programmierbar, auch via POM unter SX2 und DCC.

DH12C – (C) 2013 Firma Stärz – www.firma-staerz.de

1-fach Servomodul:
Das Servomodul bietet selbst keinen Anschluss an den SX-Bus, sondern ist gedacht als Servo-Ansteuerung an einem Taster bzw. Funktionsdecoder-Ausgang.
Zitat von http://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkt&id=55

  • Für Tasterbetrieb oder Betrieb mit Schaltdecoder ohne zusätzliche Relais
  • Potentialgetrennte Eingänge durch Optokoppler
  • Servoanschluss über JST- oder JR-Stecker
  • Präzise und zuverlässig Ansteuerung des Servos: Kein Zucken beim Einschalten
  • Zahlreiche Einstellmöglichkeiten (Abschaltung der Servos nach Stellvorgang, Nachwippen von Bahnschranken, etc.)
  • Platine für Gehäuseeinbau geeignet
  • Platine verkleinerbar
  • Externes Relais z.B. zur Herzstückpolarisierung ansteuerbar
1-fach Servomodul  – (C) 2013 Firma Stärz – www.firma-staerz.de
Weitere Infos beim Anbieter:

Hinterlasse einen Kommentar