rautenhaus digital / MDVR: RMX-PC-Zentrale 2.0 online

Eingetragen bei: SX-News-Blog | 0

rautenhaus digital hat die Version 2 der RMX-PC-Zentrale veröffentlicht. Zahlreiche neue Funktionen haben mit dem Update von V1 auf V2 Einzug gehalten. Unter anderem kann das Bild einer Funkkamera im „RMX-Vision-Fahrpult“ eingebunden werden, die Software erkennt Lokdecoder automatisch beim Auslesen/Programmieren (Decoder-Hersteller und damit einhergehende Funktionen) und es können Loksymbole im Fahrregler hinterlegt werden. Desweiteren wurde eine RMX-Net-Server-Schnittstelle implementiert, über welche andere Programme auf das RMX-System zugreifen können. Wie auch schon die V1, ist auch die V2 der RMX-PC-Zentrale für Touchscreen-Bedienung optimiert. Für die rautenhaus digital Produkte sind zudem alle Dokumentationen beigelegt, sodass der separate pdf-Download bzw. das Suchen der gedruckten Anleitung entfallen kann.
Fürs Programmieren von Lok- und Sounddecodern sowie Zubehördecoder von rautenhaus digital und Uwe Magnus stehen dem Anwender nützliche und intuitiv bedienbare Dialoge zur Verfügung.

Über den Download-Link kann die neue Version bezogen werden. Ohne Lizenzschlüssel läuft die Software im Demo-Modus.
Für die RMX-PC-Zentrale V2 wird eine USB-Zentrale RMX7950USB vorausgesetzt. Anwender der älteren Version RMX950-Zentrale mit RMX952-Interface können für einen vergünstigten Preis ein Upgrade-Angebot in Anspruch nehmen.

Weitere Infos und Download:

RMX-PC-Zentrale V2 – (C) 2015 rautenhaus digital

Hinterlasse einen Kommentar