Norbert Martsch: Neuer Funktionsdecoder LFD-8-16-V1 und neue Homepage online

Eingetragen bei: SX-News-Blog | 0

Als SX-Selbstbauprojekt ist ein neuer Licht- und Funktionsdecoder LFD-8-16-V1 verfügbar. Anwendungsgebiete sind u.a.:

  • Ausleuchtung der Weichenlage in einem Stelltisch (alternierender 2x 8-Betrieb)
  • Ausleuchtung von Fahrwegen und Besetztmeldungen in einem Stelltisch (16x-Betrieb)
  • Lichtsignal-Ansteuerung
  • Lauflicht bei einer Baustellenabsperrung
  • Sonstige, allgemeine Licht-Schaltungen auf der Modellbahn
  • Weichenantriebe mit geringer Stromaufnahme (auch sequentielles/versetztes Schalten bei gleichzeitiger Befehlsausgabe möglich)

Über den SX-Bus wird der LFD elektronisch parametriert. Im Modus der 16 Einzelausgänge kann jedem Ausgang individuell folgende Funktion zugewiesen werden:

  • Dauerausgang
  • Blinken
  • Impuls
  • Lauflicht Blockweise (8 Ausgänge)

Im Modus der 8 alternierende Ausgänge sind die Ausgänge stets in folgenden Funktionen ansteuerbar:

  • Dauerausgang
  • Impuls
  • sequentielles, zeitversetztes Schalten der Ausgänge bei gleichzeitiger Befehlsausgabe (Zeitversatz ist einstellbar)

Für das Blinken kann eingestellt werden, ob alle Ausgänge (sofern Blinken aktiv) simultan Blinken sollen, oder jeder Ausgang individuell (in Abhängigkeit des Zeitpunkts seiner Aktivierung) blinkt. Die Blinkdauer und Impulsdauer können im Bereich 0…255 (Zeitbasis 10ms, entspricht 0…2,55s) eingestellt werden.

Mehr Infos unter:
Homepage-Update:
Die Homepage wurde von Joomla auf WordPress umgestellt und kommt mit einem neuen, übersichtlicheren Layout daher. Der Informationsgehalt rund um Selectrix wurde erweitert und die Anzeige der Homepage für alle 3 Darstellungsformen (PC, Smartphone, Tablet) optimiert.

Hinterlasse einen Kommentar