AZM-16-32-V1: Neues 16/32-fach Anzeigemodul für SX verfügbar

Eingetragen bei: Selectrix-Elektronik | 0

Ab sofort ist ein neues Anzeigemodul für SX verfügbar. Einsatzbereiche sind überall dort, wo etwas angezeigt oder beleuchtet/ausgeleuchtet werden soll. Beispiele sind:

  • Ausleuchtung Weichenlage in einem Stelltisch
  • Ausleuchtung Fahrweg/Besetzmeldung in einem Stelltisch
  • Ansteuerung von Lichtsignalen
  • allg. Lichter auf der Modellbahn, u.a. auch Lauflicht für Baustellenabsperrungen

Insgesamt stehen 32 Ausgänge zur Verfügung. Diese können als Einzelausgänge in den Modi Dauer-, Blink- und Impuls-Ausgang betrieben werden. Für jeden der Ausgänge ist der Modus individuell einstellbar. Als Alternative hierzu ist ein alternierender Modus wählbar – hierbei wird zwischen 2 Ausgängen hin und her geschaltet – zum Ausleuchten einer Weichenlage zum Beispiel. Für den 32-fach Modus werden insg. 4 SX-Adressen benötigt, für den alternierenden 16-fach-Betrieb 2 SX-Adressen.

Weitere einstellbare Funktionen:

  • simultanes Blinken alles Ausgänge
    oder
    individuelles Blinken (d.h. das Blinken geschieht bei jedem Ausgang für sich in Abhängigkeit des Zeitpunkts seiner Aktivierung)
  • Blinkdauer (Zeitbasis 10ms, Tastverhältnis 1:1)
  • Impulsdauer (Zeitbasis 10ms)
  • Lauflicht für Baustellen-Absperrung

Alle SX-Adressen und sonstigen Parameter können individuell eingestellt werden – elektronisch via SX-Bus-Programmierung.

Zur Versorgung des AZM-16-32-V1 können 10…18V AC oder 14…22V DC angeschlossen werden. An einer Schraubklemme stehen für Verbraucher geregelte 12V, optional 5V, mit max. 3,1A Belastbarkeit (Summe aller Verbraucher) zur Verfügung. Pro Ausgang sollten nicht mehr als 0,1A entnommen werden.
An den SX-Bus kann das Modul einerseits via 5-poligem Diodenkabel „SX-Kabel“ angeschlossen werden, alternativ mittels 10-poligem Flachband-Kabel nach D&H-Norm.

Mehr Infos unter:

Hinterlasse einen Kommentar